Office & Finance
Das sind wir

Die EPOS-Unternehmensgruppe ist ein international tätiger Personaldienstleister. Wir bieten Ihnen hervorragende Karrierechancen in vielen unterschiedlichen Funktionen sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen sowie medizinischen Bereich. Unsere vielfältigen Beschäftigungsmodelle umfassen unter anderem die Arbeitnehmerüberlassung, die Personalvermittlung und das Interimmanagement.

Was wir suchen

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung für ein Unternehmen der Dienstleistungsbranche für Energieunternehmen mit Sitz in Berlin einen

Disponent (m/w/d) Notrufzentrale / Meldestelle

in Vollzeit. (Kennziffer: 11-1040)

Ihre Aufgaben
  • Entgegennahme von telefonischen Störungsmeldungen bzw. Notrufen 
  • Erfassung der Meldung im Einsatzleitsystem
  • Steuerung der Einsatzkräfte entsprechend der Kundenvorgaben, im Notfall auch Feuerwehr oder Polizei
  • Dokumentation der eingeleiteten Maßnahmen und Erfassung von Lagemeldungen 
  • Auskunfts- und Informationsgeber für die Mitarbeiter des Entstörungsdienstes
  • Zusammenstellen von Unterlagen
  • Organisation der Ablage  
Ihr Profil
  • abgeschlossene technische Berufsausbildung, z.B. als Elektroanlageninstallateur (m/w/d), Gasinstallateur (m/w/d), vergleichbare Berufe; alternativ abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit hoher technischer Affinität 
  • Qualifikation als Fachkraft einer Notrufzentrale (m/w/d) von Vorteil
  • ruhige und souveräne Arbeitsweise auch in Stress- oder Krisensituationen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie hohes Maß an Loyalität und Diskretion 
  • routinierter Umgang mit moderner Bürotechnik und IT
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Arbeit im Wechselschichtsystem mit Teilnahme an geplanter Rufbereitschaft
Unser Angebot
  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • sehr angenehmes Arbeitsklima in modern ausgestatteten Büros
  • umfangreiche Einarbeitung in unsere IT-Systeme und Prozesse 
  • Vollzeitbeschäftigung (Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden) 
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme eines vergünstigten Firmentickets