Direct Search
Das sind wir

Die EPOS-Unternehmensgruppe ist ein international tätiger Personalvermittler. Unsere Personalberater begleiten Sie bei der Karriereplanung und vermitteln an Kunden sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen und medizinischen Bereich. Wir sind Ihr Partner für aktuelles und zukünftiges Karrieremanagement.

Was wir suchen

Wir suchen im Auftrag unseres Kunden, ein im Herzen Berlins ansässiges renommiertes Bankeninstitut, einen

Mitarbeiter (m/w/d) Facility Management / Raumplanung

in Vollzeit.

Die Position ist schnellstmöglich im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung zu besetzen. Eine sich anschließende Übernahme in die Festanstellung wird vom Kunden angestrebt. (Kennziffer: 11-1064)

Ihre Aufgaben
  • Verantwortung für Belegungs-, Raum-, Möblierungs- und sich anschließender Umzugsplanung auf Bereichs- und Abteilungsebene
  • enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen sowie weiterer involvierter Fachbereiche (IT, Arbeitssicherheit, Haustechnik u.a.)
  • Erstellung regelmäßiger Auswertungen zum standortbezogenen Belegungsstand unter Berücksichtigung der Mitarbeitereintritte, Arbeitsplatzwechsel u.a.
  • Bestellung (inkl. Angebotseinholung) und Koordination Neu- und Ersatzmöblierung
  • Beauftragung und Koordination externer Unternehmen Umzüge oder Entsorgungsdienstleistungen betreffend
  • Erstellung von Layouts, Zeichnungen 
  • Übernahme von Sonderaufgaben
Ihr Profil
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Innenarchitektur, Facility Management oder abgeschlossene Berufsausbildung mit Bezug zur Haustechnik / Immobilienwirtschaft
  • nachweisbare Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • aktuelle Kenntnisse im Arbeitsschutz 
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse der MS Office-Programme
  • gute Kenntnisse der CAD- und CAFM-Anwendungen
  • kommunikationsstarker Teamplayer mit einem ausgeprägten Gespür für abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • zuverlässige Arbeitsweise
Unser Angebot
  • Einsatz im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung bis mind. 02/2022 mit Übernahmeoption
  • 39 Stunden pro Woche im Rahmen eines Gleitzeitmodells
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme des mobilen Arbeitens
  • intensive und strukturierte Einarbeitung 
  • individuelle Entlohnung gemäß iGZ-Tarifvertrag