Direct Search
Das sind wir

Die EPOS-Unternehmensgruppe ist ein international tätiger Personalvermittler. Unsere Personalberater begleiten Sie bei der Karriereplanung und vermitteln an Kunden sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen und medizinischen Bereich. Wir sind Ihr Partner für aktuelles und zukünftiges Karrieremanagement.

Was wir suchen

Wir suchen schnellstmöglich im Rahmen eines befristeten Projekteinsatzes mit Übernahmeoption für einen Verband mit Sitz in Berlin Mitte einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Vergabeprüfung öffentlicher Aufträge

in Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche. (Kennziffer: 11-126)

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Bearbeitung aller Vergabevorgänge 
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Leistungsbeschreibung
  • Veröffentlichung von nationalen Ausschreibungen auf der entsprechenden Vergabeplattform
  • e-Vergabe inkl. Erstellung des Eröffnungsprotokolls
  • Unterstützung bei der Bewertung der Ausschreibung inkl. nachgelagerter Vertragsvorbereitung
  • Mitwirkung bei der Optimierung eines vergaberechtskonformen Beschaffungsmanagements sowie Weiterentwicklung der Vergabeunterlagen gemäß den Vergabevorschriften des öffentlichen Dienstes
Ihr Profil
  • kaufmännische Berufsausbildung, z.B. Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) 
  • fundierte Berufserfahrung im Vergaberecht und Beschaffungswesen, idealerweise im öffentlichen Dienst
  • aktuelle Kenntnisse der öffentlichen Vergabevorschriften (z.B. GWB, UVgO) und der öffentlichen Auftragsvergabe
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • anwendersichere Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme sowie e-Vergabe
  • Kommunikationsstärke gepaart mit Beratungskompetenz und der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen
  • dienstleistungsorientierte, eigenständig-strukturierte Arbeitsweise 
Unser Angebot
  • spannende und herausfordernde Tätigkeit im Umfeld eines seit vielen Jahrzehnten in Deutschland agierenden Verbandes
  • Projekteinsatz für sechs Monate im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung
  • Option auf Übernahme in Festanstellung
  • individuelle Entlohnung gemäß iGZ-Tarifvertrag in Anlehnung an Entgeltgruppe 8-9 gemäß TVöD-Bund
  • Arbeitszeit individuell abbildbar; teilweise HomeOffice möglich
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme eines Firmentickets