Hinweise Datenverarbeitung im Hinblick auf aktuell offene Stellen (Einwilligung zur Datenverarbeitung)

Die im Personalfragebogen und/oder die in vom Bewerber* eingereichten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) enthaltenen sowie die im Bewerbungsverfahren (bspw. im Bewerberinterview) offenbarten personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um zu prĂŒfen, ob der Bewerber fĂŒr die Stelle, auf die die Bewerbung erfolgte, oder fĂŒr eine andere aktuell offene Stelle in Frage kommt und der Abschluss eines Arbeitsvertrags angeboten werden oder eine Personalvermittlung erfolgen kann.

Ich willige hiermit vorsorglich, soweit die Datenverarbeitung nicht bereits durch andere Rechtsgrundlagen erlaubt ist, in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten fĂŒr die PrĂŒfung und Suche von BeschĂ€ftigungsmöglichkeiten und fĂŒr die Unterbreitung von Arbeitsangeboten (einschließlich Personalvermittlung) ein. Zu dieser Verarbeitung gehört auch die Übermittlung an potentielle Kunden, bei denen ein Einsatz als Zeitarbeitnehmer* (ArbeitnehmerĂŒberlassung) oder bei denen eine Direkteinstellung (Arbeitsvermittlung) als möglich erscheint. Auch hierzu erteile ich meine Einwilligung. Diese Einwilligung bezieht sich ferner auf die Verarbeitung etwaig im Bewerbungsverfahren offenbarter „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ im Sinn des Art. 9 DS-GVO sowie auf Daten ĂŒber meine Qualifikationen und TĂ€tigkeiten aus allgemein zugĂ€nglichen Datenquellen (bspw. berufliche soziale Netzwerke wie XING oder LinkedIn), die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zulĂ€ssigerweise erhoben wurden.

* Gemeint sind stets alle Geschlechter. Aus GrĂŒnden der besseren Lesbarkeit wird auf die Nennung aller Formen verzichtet.